Case Study: Umfrage zum „Radio der Zukunft“

Das Radio der Zukunft wird sich verändern müssen, um aktuell zu bleiben – soviel ist sicher. Doch welche Veränderungen für die Hörer wichtig sind und welche Veränderungen für die Hörer wichtig sind und welche akzeptiert werden, wird derzeit von Experten intensiv diskutiert. Bei einer deutschlandweiten Befragung der Hörer von 29 großen Radiosendern werden daher mehr… Weiter »

Mehr erfahren…

Medien Institut: „TV-Spots im lokalen Fernsehen erhöhen die Bekanntheit von Marken“

Im Auftrag der Landeszentrale für Medien und Kommunikation (LMK) Rheinland-Pfalz konzipierte und evaluierte das Medien Institut eine dreiwöchige Werbekampagne in einem rheinland-pfälzischen Lokal-TV-Sender. Ihre Wirkung auf die Zuschauer wurde mit Hilfe eines Feldexperiments gemessen.
Die wichtigsten Ergebnisse dieser Studie stellte der Geschäftsführer des Medien Instituts, Kai-Uwe Weidlich, bei den diesjährigen Lokalrundfunktagen der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) am 04. Juli 2007 in Nürnberg vor.

Mehr erfahren…

Case Study: Werbewirkung im Lokal-TV

Lokales Fernsehen konnte sich im Lauf der vergangenen Jahre als wichtiges lokales Informationsmedium etablieren – es gehört zum Medienalltag der Menschen. Daher wird Lokal-TV für die werbetreibende Industrie immer wichtiger. Zahlreiche Lokal-TV-Sender verfügen in ihrem Sendegebiet meist über deutlich höhere Werbekontakte als andere regionale Medien. Allerdings haben viele Lokal-TV-Veranstalter Schwierigkeiten, ihre hohe Zuschauerakzeptanz im regionalen… Weiter »

Mehr erfahren…

Geschäftsführer des Medien Instituts hält Vortrag über Zukunft des Fernsehens

Derzeit ist auf dem Fernsehmarkt eine große Dynamik zu beobachten: Ehemals rein ‚technische Dienstleister‘ wie Kabelnetzbetreiber beginnen einen Einfluss auf die Produktion und Verbreitung von Inhalten zu nehmen. Die ‚traditionellen‘ privaten Fernsehanbieter suchen daher nach neuen Geschäftsmodellen. Parallel dazu boomen Internet-Plattformen, in denen audiovisuelle Inhalte einem wachsendem Publikum zugänglich gemacht werden.

Mehr erfahren…

MEDIENWIRTSCHAFT: Medien Institut sieht gute Chance für lokales Fernsehen in Deutschland

In Deutschland gibt es aktuell gut 270 lokale Fernsehsender. Diese sind von politischer Seite ausdrücklich erwünscht und werden daher auch speziell gefördert. Doch viele Sender arbeiten ohne eine ausreichend gesicherte wirtschaftliche Basis. Und das, obwohl lokale Medien eine wichtige Rolle bei der politischen Entscheidungsfindung und der Vermittlung ihrer Ergebnisse spielen und zahlreiche Studien zeigen, dass das lokale Fernsehen in der Bevölkerung einen hohen Stellenwert genießt.

Mehr erfahren…

Case Study: Evaluation des Online-Auftritts von missio aus Sicht von Experten und Nutzern

Internetseiten gewinnen als Informationsquelle immer mehr an Bedeutung. Sie sind die „Visitenkarte“ im weltweiten Netz. Der Inhalt einer Website ist natürlich wichtig, aber eine professionelle Internetseite muss heutzutage mehr können. Sie sollte leistungsfähig sein, leicht zu bedienen und den Nutzer emotional ansprechen. Die meisten „Surfer“ halten sich beim ersten Click nur wenige Sekunden auf einer… Weiter »

Mehr erfahren…

Case Study: Akzeptanz regionaler Fernsehsender im nördlichen Rheinland-Pfalz

Verschiedene Studien zeigen, dass es lokalen Veranstaltern trotz hoher Zuschauerakzeptanz und Kontakthäufigkeit oft nicht gelingt, ihr Produkt im Werbemarkt zu etablieren. Um die Existenz des lokalen Fernsehens nachhaltig zu gewährleisten, ist die Sicherung der ökonomischen Effizienz eine der entscheidenden Zukunftsaufgaben für die Programmveranstalter. Case Study: Akzeptanz regionaler Fernsehsender im nördlichen Rheinland-Pfalz

Mehr erfahren…